eSolve unterstützt IHK-Initiative „Pack ma’s digital“

Als Netzwerkpartner der IHK München und Oberbayern steht die eSolve Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation zur Seite. Dank vieler erfolgreich abgeschlossener Beratungsprojekte ist die eSolve ein Münchner Spezialist für digitalisierte Geschäftsprozesse und agile Methoden.

Digitalisierung und eine Veränderung von Arbeitsweisen hin zu mehr Agilität und Kundenorientierung in allen Unternehmensbereichen sind an sich keine Neuheit. Durch die ständige Verbreitung von neuen Technologien wie IoT oder Cloud Computing und den stetig zunehmenden Wettbewerbsdruck bleiben diese Themen viel mehr eine konstante Herausforderung für Unternehmen jeder Größe.

 

4

    PENTASYS AG neue Eigentümerin der eSolve AG

    Die eSolve AG gehört ab sofort zur PENTASYS AG. “Wir freuen uns sehr, dass sich eSolve entschieden hat eine 100-prozentige Tochter von PENTASYS und Teil der internationalen AUSY-Gruppe zu werden”, sagt Rüdiger Azone, Vorstand (CEO) der PENTASYS AG.

    Die eSolve AG bietet zukunftsfähige und innovative Konzepte für die digitale Transformation und das Management performanter IT-Infrastrukturen an. Mit zertifiziertem Fach- und Methodenwissen in verschiedenen Technologien beraten, planen und betreiben die 130 Mitarbeiter Business- und IT-Lösungen bei namhaften Kunden aus Automotive, Finanzwirtschaft und Talent Management. Den Münchener IT-Dienstleister PENTASAYS AG wird die eSolve AG in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Services und IT-Consulting ergänzen.

      Mentoring Day eSolve

      Bereits seit 2002 sponsert eSolve AG das MentorING-Programm der TU München. Hierbei handelt es sich um das Careerbuilding-Programm für weibliche Nachwuchskräfte.  Regelmäßig finden hierzu neben dem Betreuen von Masterarbeiten auch Projekttage im eSolve Büro statt. Heuer nun schon zum 6. Mal! Diesmal war die Teilnehmerzahl der Studentinnen auf einem neuen Rekord. Aus den verschiedensten Fachgebieten meldeten sich versierte Frauen an: Maschinenwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik, Medizintechnik, Industrielle Biotechnologie, Gesundheitswissenschaft, Mathematik, sowie Master of Science in Management and Technology. Wege wurde diskutiert und in Projektgruppen die diesjährigen Aufgabenstellungen bearbeitet. Von eSolve gab’s wie immer eine Firmenpräsentation sowie einen Praxisvortrag von zwei ehemaligen Mentees des MentorING Programms, die mittlerweile sehr erfolgreich in eSolve Kundenprojekten arbeiten. Die angehenden Absolventinnen haben von den beiden Mentees wertvolle Impulse erhalten, wie sie ihre eigene Karriere erfolgreich gestalten können.

        eSolve auf der Cornerstone Convergence in London

        Als Cornerstone Implementierungspartner sind wir dieses Jahr das erste Mal mit einem eigenen Stand auf der Cornerstone Convergence in London vertreten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, vom 2. –  3. Oktober 2017 unsere jungen und motivierten Cornerstone Consultants Sabrina, Christian und Vaclav in London zu treffen und persönlich kennenzulernen. Erhalten Sie Einblicke in die spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereiche eines Cornerstone Implementierungs- und Integrationspartners und profitieren Sie in offenen Gesprächen von unseren langjährigen Erfahrungen. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie. Ihre eSolve AG.

         k-Gruppenbild

          Klausur 2017 – eSolve next

          Weichenstellung für die Zukunft: Bei unserer diesjährigen Firmenklausur haben wir zusammen neue Ansätze und Ideen für die eSolve 4.0 entwickelt, um auch in Zukunft erfolgreich am Markt zu agieren. Tolle Veranstaltung, tolle Orga, eine runde Sache!

          k-Gruppenfoto_eSolve 2017_1

            eSolve fit@work 2017

            Wir sind jetzt startklar für die Freilfuft Saison nach 10 Wochen gemeinsamen Trainings in der SportScheck Allwetter Fitness Anlage. Über 30 Teilnehmer verteilt auf zwei Gruppen haben diesmal mitgesportelt – ihr wart toll! Großer Dank an unsere Firmenleitung, die fit@work wieder zu 100% gesponsert hat!

             

              eSolve als Gastgeber fürs MentorING-Programm

              Was macht den Job eines Consultants in einem internationalen Großprojekt aus? Das haben Sabrina und Wiebke von eSolve den Teilnehmerinnen des diesjährigen Studentinnentags im Rahmen des MentorING-Programms der TUM verraten. Beide sind für unsere Kunden als Consultants im Einsatz, Sabrina war früher selbst Mentee. Die angehenden Absolventinnen haben von den beiden wertvolle Impulse erhalten, wie sie ihre eigene Karriere erfolgreich gestalten können.

              Das MentorING-Programm der TU München fördert Studentinnen in MINT-Studiengängen. eSolve ist von Anfang an dabei und unterstützt aktiv das Careerbuilding-Programm für weibliche Nachwuchskräfte.

                Mit dem 7er Pool auf der BMW IT Messe 2016

                Die BMW IT-Messe 2016 war ein toller Event. Mit Lightning Talks und Guided Touren haben wir den Besucher unser Leistungsspektrum näher gebracht, das wir zusammen mit unseren Partnern aus dem 7er Pool anbieten.

                Vielen Dank unseren Besuchern für die vielen interessanten Gespräche!

                k-20161019_114023

                  Mobile Device Management erfolgreich bei der eSolve AG eingeführt

                  Im Juli 2016 war es dann soweit: Die Einführung des Mobile Device Managements (MDM) bei der eSolve AG ist erfolgreich abgeschlossen.

                  Angefangen hatte alles Anfang 2014: Im Rahmen einer Masterarbeit haben wir die Einsatzmöglichkeiten eines MDM beleuchtet und MobileIron als passendes MDM-System für uns gefunden. Es folgte ein Proof of Concepts (PoC), mehrere Testphasen mit Mitarbeitern als Testuser, regelmäßige Feedbackrunden zwischen Projekt, Security, Datenschutz und Testusern. Mitte 2015 dann der unternehmensweite Rollout, der im Juli 2016 erfolgreich abgeschlossen wurde.

                  Rund 100 Firmen Smartphones werden seitdem über das eSolve MDM registriert und administriert. Durch das MDM wird das Mobile Device grundsätzlich gegen Fremdzugriff geschützt, abgesichert und der E-Mail Zugriff auf den Unternehmens-Email-Account gewährleistet.

                    Windows 10 Migration mit IT Service Management

                    Wir hatten Full House bei unserer Veranstaltung “Windows 10 Migration mit IT Service Management”, die wir zusammen mit der HEAT Software im exklusiven Business Club der BMW Welt ausgerichtet haben.

                    In Vorträgen und Live Demos hat Mario von HEAT zusammen mit Theresa und Thomas gezeigt, wie eine Windows 10 Migration effizient und strukturiert mit IT Service und Desktop Management Prozessen auf Basis von HEAT-Produkten durchgeführt werden kann.

                    Alle Teilnehmer war begeistert von Inhalt und Location und haben gleich Themenvorschläge für weitere Veranstaltungen geliefert. Danke an alle, die mitgewirkt haben, dass die Veranstaltung so toll und erfolgreich gelaufen ist!k-Startbild k-Thomas