Lifecyclemanagement

02_Lifecyclemanagement

Product-Lifecycle-Management: Je höher der Reifegrad, desto größer der wirtschaftliche Erfolg

Studien belegen, dass Unternehmen, die Product-Lifecycle-Management betreiben, wirtschaftlich erfolgreicher sind. Die ergebnisorientierte Weiterentwicklung von Produkten und der notwendigen technischen Hilfsmittel unterliegt einer stetig zunehmenden Dynamik und Vielfalt. Der kleinste Wettbewerbsvorteil oder die geringste Kostenoptimierung kann ausschlaggebend für das erfolgreiche Fortbestehen einzelner Unternehmensbereiche sein. Aber muss ein Unternehmen dazu alle unterstützenden Prozesse ebenfalls in jedem Evolutionsschritt neu erfinden? Muss jedes Upgrade, jedes Update ein neues Projekt sein? Meist nicht. Denn wenn Software einmal optimiert und eingespielt ist, können unterschiedlichste Anforderungen aus den verschiedenen Fachbereichen mit bestehenden Methoden, Prozessen und Tools schnell bearbeitet werden.

Die benötigte Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Ein ausgereiftes Lifecycle-Management unterstützt Sie durch aufbereitete und konsolidierte Informationen. Ziel ist es, die benötigten Informationen zu den jeweiligen Lebenszyklen eines Produktes (PLM), von IT-Assets (ILM) oder einer Anwendung (ALM) bereitzuhalten. Dazu werden Informationen aus mehreren Quellen zusammengefasst und aufbereitet und die verschiedenen Informationsbedürfnisse identifiziert und qualifiziert. Dies geschieht unter Anwendung von unterschiedlichen Disziplinen, die eines gemeinsam haben: die realitätsgetreue Abbildung der Geschäftsprozesse (Risk-, Contract-, Purchase-, Asset-, License-, Security-, Data-Privacy-Management).

Die eSolve AG unterstützt Ihre passgenaue Umsetzung

Dies kann z.B. durch ein Anforderungsmanagement, Prozessmanagement, Projektmanagement, ein Business-Consulting und/oder durch die Einführung einer entsprechenden Software geschehen. Der Abruf der jeweiligen Disziplinen hängt direkt mit Ihrer Ist Situation und Ihren Anforderungen zusammen. Nicht nur, dass wir Ihnen mit dem notwendigen fachspezifischen Know-how der PLM-Disziplinen zur Seite stehen – unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schöpfen aus langjähriger Praxiserfahrung und der notwendigen Offenheit für Ihre individuellen Anforderungen. Unser gemeinsames Ziel ist es, ein funktionierendes und akzeptiertes System zu schaffen, das vollständig in Ihre Geschäftsprozesse integriert ist.